Squash in Deutschland


Am vergangenen Samstag fand im citySquash Kassel  die Hessenmeisterschaft 2018 statt. Es hatten sich 40 hessische Squasherinnen (7) und Squasher (33) in Kassel eingefunden, um in einem Damen- und drei Herrenfeldern die diesjährigen hessischen Einzelmeister zu küren. Da die Titelverteidiger Sharon Sinclair und Florian Silbernagl nicht teilnehmen konnten, waren die Karten 2018 neu gemischt. Im Damenfeld galt die jüngste Teilnehmerin Alexandra Kotkolik als Favoritin. Im Herren...
Weiterlesen...
Der amtierende Deutsche Meister Raphael Kandra (Paderborn) bewies auch in Hamburg seine aktuell hervorragende Form und gewann souverän das Turnier. Die aktuelle Nummer 2 der Deutschen Rangliste besiegte dabei Tim Weber (Black & White Worms, DRL # 4) im Finale mit 3-0. Platz 3 ging an Felix Auer , der mit diesem Erfolg in seiner Heimanlage seine Spitzenposition in der Nordrangliste festigte.
Weiterlesen...
Die Online-Spielpläne  und Setzung der  Damen und Herren sind jetzt veröffentlicht. Absagen gab es keine mehr. Auf Wildcards haben wir verzichtet. Alle Infos findet ihr auch auf der Turnierseite. Bitte meldet euch spätestens 30 Minuten vor eurem angesetzten ersten Spiel bei der Turnierleitung.
Weiterlesen...
Die Auslosung und der Zeitplan für das BRLT am 16.06.2018 in der Squash Insel Taufkrichen ist online.
Weiterlesen...
In rund einem Monat geht es mit der U19-Einzel- und Team-WM in Indien los: Bundestrainer Oliver Pettke nominierte jetzt in Abstimmung mit DSQV-Bundeshonorartrainer U19 Rainer Müller die deutschen U19 Spieler für die anstehende U19 Einzel- und Teamweltmeisterschaft im indischen Chennai, einer Stadt an der Ostküste Südindiens am Golf von Bengalen gelegen. Zuerst starten die DSQV-Junioren mit dem WM-Invididualwettbewerb (18.-23. Juli), worauf dann die Team-WM folgt...
Weiterlesen...
Wie schon berichtet stehen bei den Samstag (16. Juni 2018) anstehenden 23. Hamburg Open Squash Championships tolle Spieler für das A-Feld auf der Meldeliste (siehe Vorbericht). Lediglich der angekündigte Carsten Schoor ist nun nicht dabei. Für das B und C-Feld suchen wir noch dringend Teilnehmer. Bitte meldet Euch ONLINE an, der Meldeschluss wurde verlängert und endet nun am Freitag, 15. Juni 2018 um 14.00 Uhr. Er...
Weiterlesen...
Am 30.6.2018 findet in Oldenburg die 8.Stadtmeisterschaft statt. Hier geht es um Ranglistenpunkte mit einem A- und B-Feld. Im Anschluss gibt es noch ein gutes gemeinsames Essen.
Weiterlesen...
Marburg - Der Deutsche Squash Verband e.V. (DSQV) veröffentlicht seine Ausschreibung zur Trainer-B-Ausbildung für das Jahr 2018. Diese Maßnahme findet statt vom 12. bis 17. Oktober 2018 in Marburg (Move Sportwelt). Als Referenten stehen der Lehrgangsleiter und Vorsitzende des DSQV-Lehrwesens Rainer Müller, die wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Marburg Katha Dunst sowie Bundestrainer Oliver Pettke zur Verfügung. Anmeldeschluss ist der 1. September 2018.  Die Inhalte und...
Weiterlesen...
Ausschreibung zur Bewerbung um die Ausrichtung der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Damen und Herren ab der Saison 2018/2019 Hier geht es zu der Ausschreibung: --> Ausschreibung Endrunde  
Weiterlesen...
Am 9.6. wurde in Gerlingen die diesjährige SJBW-Einzelmeisterschaft ausgetragen. Nach anfänglich zögerlich eintrudelnden Meldungen waren es dann doch 33 SpielerInnen, die um die Pokale kämpften. Leider waren nicht alle Altersklassen gut besucht und mussten deshalb zusammen gelegt werden. Bei den Mädchen U11 traten leider nur 2 Spielerinnen an, bei den Mädchen U13 war Maya Weishar die einzige Teilnehmerin, so dass diese beiden Felder zusammen gelegt wurden....
Weiterlesen...
René Gast vom Airport Squash gewinnt in 5 Sätzen das Finale gegen Xenia Schlingelhof. In einem sehr stark besetzten Feld verabschiedeten sich die Finalisten der letzten Auflage Keke Schulz und Andreas Ziemer (beide 1. SC Berlin) schon in der Gruppenphase aus dem Titelrennen. Das Halbfinale spielten Raimo Böse (Airport Squash) gegen Xenia Schlingelhof (1. SC Berlin) und Thilo Gebhardt (SC Fit Fun) gegen René Gast (Airport Squash)...
Weiterlesen...
Die Geschäftsstelle von Squash in Bayern ist vom 11. - 15. Juni geschlossen. In dringenden Fällen wendet ihr euch bitte an Rudi Rohrmüller per Email rudolf.rohrmueller@t-online.de.
Weiterlesen...
DATENSCHUTZERKLÄRUNG des Squash Verbandes Niedersachsen e.V. Der Squash Verbandes Niedersachsen e.V. (SVN) schützt Ihre persönlichen Daten. Wir sammeln, speichern und verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und vertraulich. Ihre persönlichen Daten werden von uns nicht veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben unter dem Vorbehalt wie unten ausgeführt. Die Nutzung der Internetseiten des SVN ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Jeder Webserver...
Weiterlesen...
Wir möchten an die SJBW-'Einzelmeisterschaft am 9.6.2018 in Gerlingen erinnern. Meldungen werden gerne noch entgegen genommen. Wer nachschauen möchte, ob er oder sie schon gemeldet wurde, kann dies unter diesem Link  tun. Ansonsten heißt es "Beeilung", da der offizielle Meldeschluß ja schon vorbei ist.
Weiterlesen...
Die Bundesliga-Spielpläne der Saison 2018-2019 sind veröffentlicht und hier verfügbar. Es werden zehn Teams in der Bundesliga Nord und acht in der Bundesliga Süd spielen. Saisonstart ist der 15. September in beiden Staffeln.
Weiterlesen...

Einladung: DSQV Squash Vision Days - 5./6. September 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
Anlagenbetreiber,
Landesverbände, Vereine,
Industriepartner,
begeisterte Squasher,
liebe Freunde,

seit Jahren müssen wir beobachten, dass sich unsere Sportart rückläufig entwickelt. In vielen Regionen gibt es kaum noch Möglichkeiten unseren Sport zu betreiben. Immer mehr Courts verschwinden. In anderen Ländern kann man eine ganz andere Entwicklung beobachten - und auch in vereinzelten Squashanlagen bei uns in Deutschland - verzeichnet unser Sport erhebliche Zuwachsraten.

Unser Sport ist für uns persönlich die ultimative Sportart. Es werden viele Eigenschaften trainiert, die man auch in unserer Gesellschaft benötigt. Keine andere Sportart trainiert die technomotorischen Grundlagen wie Squash: Reaktion, Antizipation, Konzentration, geistige Flexibilität sowie ein ganzheitliches physisches Training.

Doch wie lassen sich die bestehenden Probleme lösen? Für Anlagenbetreiber ist das Betreiben von Squashcourts in der Regel unwirtschaftlich und die Vereine, Verbände verfügen nicht über die finanziellen Mittel um Strukturen zu schaffen der Negativspirale entgegen zu wirken. Und das bekannte Image des Squashsports ist negativ besetzt.

Wir -Präsident und Vizepräsidenten des im Mai neu gewählten DSQV-Präsidiums- aber sind der Meinung, dass wir gemeinsam diese negativ Entwicklung stoppen und Squash in Deutschland wieder zu einer positiven Entwicklung verhelfen können.

Um hierfür die Grundlagen zu schaffen, möchten wir, das neue DSQV Präsidium, einen 1,5 tägigen Workshop durchführen. Wir werden mit diesem Workshop die wichtigsten Handlungsfelder identifizieren und gemeinsam Konzepte schaffen, die unseren Sport fördern. Wir werden alle Bereiche und die Interessen aller Beteiligten beleuchten und im Anschluss ein Konzept initiieren, welches wir dann gemeinsam in Deutschland umsetzen wollen.

Wir werden den Ort und die weiteren Details in Kürze bekannt geben.

Da dieser Workshop für uns die Chance auf einen Neubeginn beinhaltet, möchten wir euch eindringlich bitten, euch zu beteiligen. Wir benötigen euer Wissen und euer Engagement! Gemeinsam schaffen wir das...

Bitte meldet euch bis zum 21.08.2015 über die Geschäftsstelle des DSQV (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu dem Workshop an, damit wir in die Detailplanung der Veranstaltung einsteigen können. Für Rückfragen steht Euch Friedhelm gerne zur Verfügung. Ihr könnt Ihn unter seiner Mobilnummer 0160 5300160 oder über die E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Herzlichst
Friedhelm, Rainer, Steve, Störte, Udo
(DSQV-Präsidium)


AGENDA
Samstag, 05.09.2015
10.00 UHR  Empfang und Begrüßung
10.15 UHR  Kurzvorstellung aller Teilnehmer (Speed – nach Vorgabe)
10.45 UHR  Vision – Ideen Wand
11.15 UHR  Die 12 wichtigsten Handlungsfelder
11.45 UHR  Gruppeneinteilung
12.15 UHR  Erläuterung zum Ablauf der Syntegration
12.30 UHR  Mittagspause
13.30 UHR  Syntegration – 1. Durchlauf
14.15 UHR  Syntegration – 2. Durchlauf
15.00 UHR  Syntegration – 3. Durchlauf
15.45 UHR  Vorstellung der Ergebnisse – Formulierung der Ziele
18.00 UHR  Ende 1. Tag
19.30 UHR  Gemeinsames Abendessen
Sonntag, 06.09.2015
09.00 UHR  Festlegung der Arbeitskreise
09.45 UHR  Festlegung der Detail Ziele und Aufgaben
12.00 UHR  Vorstellung der Ergebnisse – Weitere Vorgehensweise
13.00 UHR  Ende 1. Tag – Festlegung des nächsten Termins

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2015

Zugriffe: 3358

Platzhalter

   

Zuletzt aktualisiert am 12. August 2013

Zugriffe: 40102

Anti Doping

AKTUELL: NADA informiert über schärfere Bestimmungen für Infusionen - Änderung des TUE-Standards

Aus aktuellem Anlass ergeben sich schärfere Bestimmungen für Infusionen. Darauf weist die NADA insbesondere die im Spitzensport tätigen Ärzte hin. Danach dürfen auch Infusionen in kleinen Dosen (so genannte Kurzinfusionen) nur mit vorher erteilter medizinischer Ausnahmegenehmigung (TUE) verabreicht werden, auch wenn die Menge unter 50 ml liegt und die Substanz grundsätzlich erlaubt ist.

Im Rahmen eines Krankenhausaufenthalts sind Kurzinfusionen sowie Infusionen erlaubter Substanzen weiterhin rechtmäßig. Die Welt Anti-Doping-Agentur (WADA) weist in diesem Zusammenhang explizit darauf hin, dass weiterhin nur intravenöse Injektionen mit einer Spritze über eine Nadel oder über Butterfly zugelassen sind. Generell darf dabei die Gesamtmenge 50 ml auch bei erlaubten Substanzen nicht überschreiten.

Der entsprechende Standard über TUEs ist angepasst worden und hier zur finden.
 

Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2014

Zugriffe: 30785

Lehrwesen

Lehrwesen

Zuletzt aktualisiert am 22. Juli 2013

Zugriffe: 29159

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.