Squash in Deutschland


Das DSQV-Präsidium hat per Beschluss eine Deutsche Jugendrangliste U23 eingeführt. Die Rangliste generiert sich aus der jeweils aktuellen Herren- bzw. Damenrangliste. Bei der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft 2018 in Hamburg wird es dann parallel zur DJEM ein Pilotprojekt „Deutsche U23-Meisterschaft“ geben. Teilnehmen können alle U23-Spieler/innen, die in der Deutschen Herren und Damen Rangliste vertreten sind.
Weiterlesen...
Am 02.10.2017 starten wir in die SVBB Ranglistensaison 2017/2018. Den Auftakt macht das Oktoberfestival im Sportcenter Wittenau. Ab 16:00 geht es los und für 20€ seit Ihr dabei. Das Teilnehmerfeld ist auf 16 begrenzt, also meldet euch schnell an.
Weiterlesen...
Macau - Bei den mit 50.000 US-Dollar dotierten Macau Open in China zieht Simon Rösner durch seinen heutigen 3:1 (11:4, 10:12, 11:6, 11:9) Sieg über den Ägypter Omar Mosaad (WRL 25) in das morgige Halbfinale gegen den Inder Saurav Ghosal (WRL 28) ein, das um 12 Uhr MESZ auf dem Glascourt nach aktuellem Zeitplan angesetzt ist.
Weiterlesen...
... der Damen und Herren findet am 24./25. November in Königsbrunn statt. Die Ausschreibung findet ihr hier. Die Anmeldung muss per Online-Meldeformular bis 13.11. erfolgen.
Weiterlesen...
Auch in diesem Jahr finden die Deutschen Doppelmeisterschaften erneut im Pink Power in Böblingen statt. Alle Informationen gibt es in der Ausschreibung Meldungen für die Deutsche Doppelmeisterschaften erfolgen nur online auf  http://interaktiv.dsqv.de/    (Meldeliste:http://bit.ly/2xsfBAu) Außerdem findet zeitgleich der Dunlop Cup, ein SRLV-Wertungsturnier (Einzel) statt:  Anmeldungen unter  http://bit.ly/2jRQF0C Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und ein tolles Turnier!
Weiterlesen...
Atrraktiv besetzt ist die erste Ausgabe des Jahnke Bramfeld Cup, der nächste Woche am 30. September 2017 im Sport & Spa in Hamburg-Bramfeld ausgetragen wird. Insgesamt 53 Teilnehmer freuen sich zum einen auf attraktive Spiele zum Ansehen, die durch die Teilnahme der Bundesligaspieler Raphael Kandra (Deutsche Rangliste # 2, Paderborner SC*) und Tim Weber (DRL # 4, Black & White Worms), Martin Svec und Bart...
Weiterlesen...
Am kommenden Wochenende startet die Squash-Bundesliga der Herren in die neue Saison 2017/18. In der Südgruppe der Squash-Bundesliga sind dieselben 9 Mannschaften wie in der letzten Saison gemeldet und als Favoriten für die beiden Endrundenplätze sind auch dieses Mal wieder Black & White RC Worms und die Sport-Insel Stuttgart zu nennen. Als Tabellendritter der Vorsaison will der SC Monopol aber auch in der neuen Spielzeit...
Weiterlesen...
Die Bayerische Jugendrangliste der Mädchen und Jungen nach dem 1.Turnier vom vergangenen Wochenende findet ihr hier.
Weiterlesen...
Am nächten Wochenende starten wir in die Saison 2017/2018. Den Auftrakt macht die 1.SC Berlin Begegnung in der Landesliga am 22.09.2017. Samstag ab 13:00 wird in der Regionalliga zum Schläger gegriffen und ab 14:00 feiert die erste Mannschaft vom Airport Squash ihr Debüt in der Bundesliga Nord.
Weiterlesen...
Am Samstag, den 16.09.2017 begann im Sportpark Nottensdorf die Saison für die niedersächsische Squashjugend. Insgesamt 19 Spieler/innen kämpften um Ranglistenpunkte. Seinen ersten Turniersieg feierte schlussendlich Tom Matzeschke (BBJ) ohne Satzverlust.
Weiterlesen...
Das 1. Bundesligateam vom Sportwerk (es gibt ab dieser Saison zwei Teams) hat bei seinem ersten Auftritt bei den European Club Championships gleich überzeugt. Lediglich die European Champions vom Mulhouse SC / F waren in der Lage, die Hamburger zu stoppen. Am Ende gewann das Team die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch! Alle weiteren Details können beiliegender Pressemitteilung entnommen werden.      
Weiterlesen...
Es gab Fragen im HInblick auf die Ligaordnung § 8, Abs. 1: Pflichten des Heimvereins, die wir hier noch einmal ausführlich erklären wollen: "Der Heimverein ist für die Vorbereitung und die sportgerechte Durchführung des Spieltages verantwortlich. Insbesondere ist eine ausreichende Anzahl von Courts für einen ausreichenden Zeitraum zu reservieren.   Mannschaften Courts Spieltage Sonntags Spieltage Samstags Aktive 4 3 12:00 - 17:00 Uhr ab 15:00 Uhr Aktive 3 2 12:00 - 17:00 Uhr ab 15:00 Uhr In Ausnahmenfällen (mehrere Spieltage in einer...
Weiterlesen...
Am 3. September fand das erste Turnier der Saison für die Jugendlichen in Hamburg und Schleswig-Holstein statt. Insgesamt 12 Jugendlichen waren am Start. Erfreulich: Die Hälfte der Teilnehmer war unter 13 Jahren alt (Jesse Kleinert 9, Emma und Paul Gronert 10, David Schmeding, Yanic Stupat und Tim Kleinert, jeweils 12). In zwei großen Gruppen spielten Ältere und Jüngere gemischt. Eine coole Erfahrung vor allem für...
Weiterlesen...
Der DSL-Vorstand hat gestern die Entscheidungen zu den Einsprüchen an die DSL-Vereine gemäß Bundesligaordnung (BLO)  § 7 Abs. 5 fristgerecht geschickt und im internen Bereich der DSL-Website gemäß BLO § 7 Abs. 3 veröffentlicht. Alle finalen Teamaufstellungen 2017-2018 sind hier einzusehen (inkl. Änderungen / Anpassung der Teamaufstellungen durch die Einsprüche). Der DSL-Vorstand wünscht eine erfolgreiche, faire, spannende und verletzungsfreie Bundesliga-Saison 2017-2018.
Weiterlesen...
Am 08.10.2017, das ist ein Sonntag!, findet in Marburg die 1. Jugendrangliste des HSQV der Saison 2017/2018 statt. Die Ausschreibung, Meldeformular und alle weiteren Infos findet ihr auf der Turnierseite. Bei Jugendlichen die zum ersten Mal an einem Jugendranglistenturnier teilnehmen, benötigen wir die Einverständniserklärung der Eltern. Meldeschluss ist der 29.09.2017 Bitte die gestaffelten Meldegebühren nach Meldeschluss sowie die Schutzbrillenpflicht in der Ausschreibung beachten!  
Weiterlesen...

Einladung: DSQV Squash Vision Days - 5./6. September 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
Anlagenbetreiber,
Landesverbände, Vereine,
Industriepartner,
begeisterte Squasher,
liebe Freunde,

seit Jahren müssen wir beobachten, dass sich unsere Sportart rückläufig entwickelt. In vielen Regionen gibt es kaum noch Möglichkeiten unseren Sport zu betreiben. Immer mehr Courts verschwinden. In anderen Ländern kann man eine ganz andere Entwicklung beobachten - und auch in vereinzelten Squashanlagen bei uns in Deutschland - verzeichnet unser Sport erhebliche Zuwachsraten.

Unser Sport ist für uns persönlich die ultimative Sportart. Es werden viele Eigenschaften trainiert, die man auch in unserer Gesellschaft benötigt. Keine andere Sportart trainiert die technomotorischen Grundlagen wie Squash: Reaktion, Antizipation, Konzentration, geistige Flexibilität sowie ein ganzheitliches physisches Training.

Doch wie lassen sich die bestehenden Probleme lösen? Für Anlagenbetreiber ist das Betreiben von Squashcourts in der Regel unwirtschaftlich und die Vereine, Verbände verfügen nicht über die finanziellen Mittel um Strukturen zu schaffen der Negativspirale entgegen zu wirken. Und das bekannte Image des Squashsports ist negativ besetzt.

Wir -Präsident und Vizepräsidenten des im Mai neu gewählten DSQV-Präsidiums- aber sind der Meinung, dass wir gemeinsam diese negativ Entwicklung stoppen und Squash in Deutschland wieder zu einer positiven Entwicklung verhelfen können.

Um hierfür die Grundlagen zu schaffen, möchten wir, das neue DSQV Präsidium, einen 1,5 tägigen Workshop durchführen. Wir werden mit diesem Workshop die wichtigsten Handlungsfelder identifizieren und gemeinsam Konzepte schaffen, die unseren Sport fördern. Wir werden alle Bereiche und die Interessen aller Beteiligten beleuchten und im Anschluss ein Konzept initiieren, welches wir dann gemeinsam in Deutschland umsetzen wollen.

Wir werden den Ort und die weiteren Details in Kürze bekannt geben.

Da dieser Workshop für uns die Chance auf einen Neubeginn beinhaltet, möchten wir euch eindringlich bitten, euch zu beteiligen. Wir benötigen euer Wissen und euer Engagement! Gemeinsam schaffen wir das...

Bitte meldet euch bis zum 21.08.2015 über die Geschäftsstelle des DSQV (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu dem Workshop an, damit wir in die Detailplanung der Veranstaltung einsteigen können. Für Rückfragen steht Euch Friedhelm gerne zur Verfügung. Ihr könnt Ihn unter seiner Mobilnummer 0160 5300160 oder über die E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Herzlichst
Friedhelm, Rainer, Steve, Störte, Udo
(DSQV-Präsidium)


AGENDA
Samstag, 05.09.2015
10.00 UHR  Empfang und Begrüßung
10.15 UHR  Kurzvorstellung aller Teilnehmer (Speed – nach Vorgabe)
10.45 UHR  Vision – Ideen Wand
11.15 UHR  Die 12 wichtigsten Handlungsfelder
11.45 UHR  Gruppeneinteilung
12.15 UHR  Erläuterung zum Ablauf der Syntegration
12.30 UHR  Mittagspause
13.30 UHR  Syntegration – 1. Durchlauf
14.15 UHR  Syntegration – 2. Durchlauf
15.00 UHR  Syntegration – 3. Durchlauf
15.45 UHR  Vorstellung der Ergebnisse – Formulierung der Ziele
18.00 UHR  Ende 1. Tag
19.30 UHR  Gemeinsames Abendessen
Sonntag, 06.09.2015
09.00 UHR  Festlegung der Arbeitskreise
09.45 UHR  Festlegung der Detail Ziele und Aufgaben
12.00 UHR  Vorstellung der Ergebnisse – Weitere Vorgehensweise
13.00 UHR  Ende 1. Tag – Festlegung des nächsten Termins

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2015

Zugriffe: 2749

Platzhalter

   

Zuletzt aktualisiert am 12. August 2013

Zugriffe: 35785

Anti Doping

AKTUELL: NADA informiert über schärfere Bestimmungen für Infusionen - Änderung des TUE-Standards

Aus aktuellem Anlass ergeben sich schärfere Bestimmungen für Infusionen. Darauf weist die NADA insbesondere die im Spitzensport tätigen Ärzte hin. Danach dürfen auch Infusionen in kleinen Dosen (so genannte Kurzinfusionen) nur mit vorher erteilter medizinischer Ausnahmegenehmigung (TUE) verabreicht werden, auch wenn die Menge unter 50 ml liegt und die Substanz grundsätzlich erlaubt ist.

Im Rahmen eines Krankenhausaufenthalts sind Kurzinfusionen sowie Infusionen erlaubter Substanzen weiterhin rechtmäßig. Die Welt Anti-Doping-Agentur (WADA) weist in diesem Zusammenhang explizit darauf hin, dass weiterhin nur intravenöse Injektionen mit einer Spritze über eine Nadel oder über Butterfly zugelassen sind. Generell darf dabei die Gesamtmenge 50 ml auch bei erlaubten Substanzen nicht überschreiten.

Der entsprechende Standard über TUEs ist angepasst worden und hier zur finden.
 

Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2014

Zugriffe: 27501

Lehrwesen

Lehrwesen

Zuletzt aktualisiert am 22. Juli 2013

Zugriffe: 26052

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Sep
29

29.09.2017 - 01.10.2017

Sep
30

30.09.2017 - 01.10.2017

Okt
14

14.10.2017 - 15.10.2017

Okt
28

28.10.2017 - 29.10.2017

Nov
3

03.11.2017 - 05.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
28

28.11.2017 - 03.12.2017

Dez
8

08.12.2017 - 10.12.2017

Jan
5

05.01.2018 - 07.01.2018

Jan
20

20.01.2018 - 21.01.2018

Feb
3

03.02.2018 - 04.02.2018

Feb
15

15.02.2018 - 18.02.2018

Mär
2

02.03.2018 - 04.03.2018

Mär
10

10.03.2018 - 11.03.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
21

21.04.2018 - 22.04.2018

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Deutscher Squash Verband e.V.