Squash in Deutschland

Hamburger Squash Verband e.V.

Talstr. 47
20359 Hamburg

Tel.: 040-206869

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das achte und letzte Nordranglistenturnier steht am 1. Juli 2017 in Neumünster auf dem Programm. Die Neumünster Open 2017 sind mit einem Gesamtpreisgeld von 1.150 Euro dotiert und versprechen auch im Sommer attraktiven Squash sowie danach ein wunderbares Grillfest. Alle weiteren Infos entnehmt bitte der Ausschreibung. Bitte meldet Euch unter e.peck@t-online.de  elektronisch an. Meldeschluss ist Dienstag, der 27. Juni 2017.
Weiterlesen...
Felix Auer (Paderborner SC) ist Sieger der 22. Hamburg Open Squash Championships und läst damit den nicht zur Ttelverteitigung gemeldeten Raphel Kandra (ebenfalls Paderborner SC) als Titelträger ab. Auer zeigte sich in hervorragender Verfassung und besgiegte im Finale den Lokalmatadoren Norman Junge (Sportwerk Hamburg) mit 11-3, 11-5, 10-12 und 11-7. Auer dominierte die beiden ersten Sätze recht deutlich, auch wenn an der einen oder anderen Stelle bereits dort Junges Klasse in spektakulären Ballwechseln aufblitzte.
Weiterlesen...
60 Telnehmer haben für die 22. Hamburg Open Squash Championships 2017 gemeldet. Am Samstag (13. Mai 2017) geht es im Sportwerk um diesen Titel. Die absolute Spitze der Deutschen Rangliste hat diesmal nicht gemeldet, so das Tobias Weggen (Paderborner SC) als aktuelle Deutsche Nummer 15 der Rangliste das Draw anführt. Auf den Fersen folgt der ex- Hamburger Felix Auer (DRL # 16, ebenfalls Paderborner SC). Nicht in der Deutschen Rangliste geführt, aber dennoch ernstzunehmen ist Lokalmatator Norman Junge vom Gastgeber Sportwerk e.V. Der aktuell 13. der Nordrangliste wird davon abhängig sein, was im Viertelfinale für eine Aufgabe auf ihn wartet....
Weiterlesen...
Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass die Nordrangliste ab dem 1. Juli 2017 neben der seit Jahren bewährten Kooperation zwischen dem Squash Verband Schleswig-Holstein und dem Hamburger Squashverband nunmehr auch den Squash Rackets Verband Bremen mit einschließt. In der Praxiis bedeutet dies, dass wir ein neues Turnier in Bremen anbieten werden, bei dem alle Partner dieser Kooperation Nordranglistenpunkte erhalten können. Außerdem können Bremer Spieler, die über ihren Landesverband organisiert sind, bei allen Nordranglistenturnieren Punkte sammeln. Um auch nicht allzu lange auf das erste Bremer Turnier warten zu müssen, wird am 29. Juli 2017 das erste Turnier unter dem legendären...
Weiterlesen...
Bei der am heutigen in Dresden ausgespielten Aufstiegsrunde zur Regionalliga waren die beiden an den Start gegangenen Hamburger Vereine SCA 1 und Sportwerk 3 nicht so erfolgreich, wie es sich der eine oder andere Hamburger Squasher vorgestellt hatte, Das Turnier wurde überraschenderweise vom Gastgeber 1. SC Dresden dominiert, der sich mit drei Siegen glatt durchsetzen konnte. Ledigliich das 3-1 gegen SCA 1 war nicht ganz so dominant. Mit etwas Glück und einem per Unentschieden gegen SCA 1 erzielten Sieg (in der RL ASR gibt es keine Unentschieden) schafften die Squash Honcas aus Neustadt am Rübenberge den zweiten Platz dieser Veranstaltung und...
Weiterlesen...
Helmut Wegner (Kaifu Ritter) hat als erfolgreichster Hamburger Spieler das Treppchen knapp verpasst. Im Spiel um Platz 3 der 65+ Konkurrenz unterlag er seinem Gegner aus Gießen 0-3 und belegte Platz 4. Zuvor hatte Wegner in seinen vier Gruppenspielen drei Siege einfahren können. Weniger zu holen gab es in der Kategorie 50+ für Ralf Kaiser (ebenfalls Kaifu Ritter) und Torsten Soltwedel (Hanse Squash 79).
Weiterlesen...
Von den nunmehr verbleibenden 5 Hamburger Senioren, die in München bei der DSEM am Start sind, hat keiner den ersten Tag im Hauptfeld überstanden bzw. ist noch ungeschlagen. In der Altersklasse 50+
Weiterlesen...
Bei den am nächsten Wochenende im Sports4U München stattfindenden Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften sind insgesamt sehr beachtliche 147 Squasherinnen und Squasher am Start. Aus Hamburg sind immerhin fünf Herren dabei. Dabei werden in der Klasse ü50 Ralf Kaiser (ebenfalls Kaifu Ritter) und Torsten Soltwedel (Hanse Squash 79) alles geben jedoch sehr starker Konkurrenz gegenüberstehen. Gleiches gilt für Michael Kaiser (SC Nottensdorf), Thomas Schüler (ST Öjendorf) in der Ü55 Konkurrenz sowie Helmut Wegner (Kaifu Ritter) in Ü65. Allerdings gilt der olympische Gedanke und die gute Stimmung bei den Meisterschaften als Garant für ein atraktives Wochenende. Wir werden sehen, wie sich die 7 schlagen. Wen es interessiert, HIER finden sich...
Weiterlesen...
Noch etwas mehr als 4 Wochen müssen wir uns gedulden, dann ist es soweit. Das Bundesligateam vom Sportwerk trfft bei der DSL Endrunde in Böblingen, die am 26. und 27. Mai 2017 ausgetragen wird, im Halbfinale Nummer 1 auf die Squash Insel Stuttgart. Die Hamburger werden bis in die Haarspitzen motiviert in ihr Halbfinale am Freitag um 15.00 Uhr gehen, um am Samstag im Finale gegen den Sieger des Halbfinals Nummer 2, Paderborn gegen Worms um die Deutsche Meisterschaft spielen zu können. Die Hamburger beginnen gegen Stuttgart um 15.00 Uhr. Danach (ca. 18.30 Uhr) folgen Paderborn und Worms. Gespielt wird im Pink Power,...
Weiterlesen...
Am 6. Mai 2017 findet in Dresden die Aufstiegsrunde zur Regionalliga statt. Ab 10.00 Uhr kämpfen der SC Altona und Sportwerk 3 um den Aufstieg. Neben den Gastgebern aus Dresden sind noch die Squash Honcas aus Neustadt/Rübenberge am Start. Alle Details findet Ihr hier. Wir wünschen den Hamburger Teams viel Erfolg!!!
Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Jun
16

16.06.2017 - 17.06.2017

Jul
19

19.07.2017 - 23.07.2017

Jul
24

24.07.2017 - 28.07.2017

Sep
29

29.09.2017 - 01.10.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
28

28.11.2017 - 03.12.2017

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Deutscher Squash Verband e.V.